International

Executive Search auch für Positionen im Ausland

Grenzen überschreiten

Als zuverlässiger Partner begleitet SABINE MÄRTEN Executive Search die Klienten auch international. Bei der Besetzung von gehobenen Positionen im Ausland arbeitet SABINE MÄRTEN Executive Search mit ausgewählten Beratungsunternehmen zusammen. Ein strenges Auswahlverfahren der Partner sowie ein hoher Qualitätsstandard mit einheitlicher, verbindlicher Vorgehensweise gewährleisten auch für die Klienten von SABINE MÄRTEN Executive Search die gewohnte Arbeitsweise und eine erfolgreiche Besetzung.

Wissenschaft

Ein weit verzweigtes Netzwerk

Wissenstransfer

SABINE MÄRTEN Executive Search trägt aktiv zum Know-how-Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bei. Die Mitgliedschaften in zahlreichen Fachverbänden garantieren darüber hinaus hohe Standards bei der Besetzung von Entscheiderpositionen und der Begleitung von potenziellen Kandidaten.

Neuburger Gesprächskreis der Universität Passau

Der Neuburger Gesprächskreis ist die Unternehmerplattform der Universität Passau an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis. Er fördert die Kooperation von Studierenden, Absolventen und Wissenschaftlern mit der Wirtschaft.

gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.

Als Mitglied im Arbeitskreis Human Resources ist SABINE MÄRTEN Executive Search bei der Erstellung von Berufsprofilen sowie bei Überlegungen zu den strategischen Anforderungen an die künftige Personalarbeit innerhalb der Branche aktiv.

Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.

Der Verein der „Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“ fördert das Profil der Frauen in der Immobilienbranche.

 

Forum Kapitalmarktinstrumente – Kapitalmarktfinanzierung e.V.

Das Forum Kapitalmarktinstrumente – Kapitalmarktfinanzierung e.V. fördert die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Kapitalmarktinstrumente und der Kapitalmarktfinanzierung sowie den Dialog der Berufsvertreter in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

ULI Urban Land Institute

Vorausschauende Forschung zu Raumordnung, Städtebau und Immobilienwirtschaft ist das Ziel das Urban Land Instituts. Die mehr als 30.000 Mitglieder aus 95 Ländern besetzen vielfach Führungspositionen der Immobilienwirtschaft. In Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich bislang über 500 Führungskräfte und Entscheidungsträger zusammengefunden.